Kein Segen für Tierleid!!! 

Kein Segen für Tierleid!
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Ihnen die unten zum Download bereitstehende Presseerklärung zur Kenntnis und Weitergabe übersenden. Ausgelöst ist sie durch geplante Aktionen von Tierrechtsgruppen zu Ostern vor verschieden Kirchen in deutschen Großstädten. 

Diese Aktionen machen auf einen ganz wunden Punkt der kirchlichen Verkündigung aufmerksam, der aber zunehmend die Öffentlichkeit beschäftigt: der Umgang des Menschen mit den Tieren als Mitgeschöpfen, gerade zu den christlichen Festen.

AKUT ist als ökumenische Initiative innerhalb der Kirchen diesem in den Kirchen sehr stiefmütterlich behandelten  Anliegen engagiert und den Tieren in Kirche und Theologie Raum zu geben.

Wir bitten Sie um Aufnahme in Ihren Presseverteiler.

Mit freundlichen Grüßen

Pfarrer Dr. Ulrich Seidel, 1. Vorsitzender