Buchempfehlungen  

  

Literatur zu einer biblisch-theologisch begründeten Tierethik

Eine Auswahl

Ulrich Seidel, Brandis und Hans-Eberhard Dietrich, Stuttgart, Dezember 2013


Aus klassischer Literatur, in den letzten Jahren neu aufgelegt:

Dietler, Wilhelm: Gerechtigkeit gegen Thiere. Appell von 1787, Neudruck: Asku Presse 1997.


Dann, Christian Adam/ Knapp, Albert: Wider die Tierquälerei. Frühe Aufrufe zum Tierschutz aus dem württembergischen Pietismus. Hrg. Martin H. Jung. Kleine Texte des Pietismus

Bd. 7, Evangelische Verlagsanstalt Leipzig 2002.


Weigen, Adam Gottlieb: De Jure Hominis in Creaturas Oder: Schriftgemäßige Erörterung Weß Rechts des Menschen über die Creaturen. 1711. Nachdruck der Ausgabe von 1711 Georg Olms Verlag 2008.


Veröffentlichungen, die das Umweltbewusstsein in der Kirche voranbrachten, aber noch nicht dezidiert die Tiere im Blick hatten:


Liedke, Gerhard: Im Bauch des Fisches, Ökologische Theologie, Kreuz Verlag Stuttgart 1979.


Merchant, Carolyn: Der Tod der Natur. Ökologie, Frauen und neuzeitliche Naturwissenschaft, C.H. Beck München, 1980.


Drewermann, Eugen: Der tödliche Fortschritt. Von der Zerstörung der Erde und des Menschen im Erbe des Christentums. Verlag Friedrich Pustet Regensburg 1981.


Jonas, Hans: Das Prinzip Verantwortung: Versuch einer Ethik für die technologische Zivilisation, Stuttgart 1987.


Literatur zur biblisch-theologisch begründeten Tierethik der letzten Jahrzehnte


Blanke, Fritz: Unsere Verantwortlichkeit gegenüber der Schöpfung. Der Auftrag der Kirche in der modernen Welt. In: Mensch und Kosmos, Ringvorlesung Uni Zürich 1960.


Rudolph, Ebermut: Vertrieben aus Eden, das Tier im Zugriff des Menschen - beherrscht, behütet und bedroht, Claudiusverlag München 1979.


Altner, Günter/ Gerhard/ Meyer-Abich, Klaus M./ Müller, A.M. Klaus/ Simonis, Udo E.: Manifest zur Versöhnung mit der Natur. Die Pflicht der Kirchen in der Umweltkrise. Neukirchener 1984.

Bemerkung: Diese Schrift ist ein Indiz, dass im Raum der Kirche das Umweltbewusstsein geweckt war und theologisch reflektiert wurde und auch die Tiere in dieses Denken mit einbezogen wurden.


Lohff, Wenzel / Knutz, Hans-Christian (Hrg): Schöpfungsglaube und Umweltverantwortung. Kirchliche Aspekte heute Heft 26. Hannover 1985.


Moltmann, Jürgen: Gott in der Schöpfung. Ökologische Schöpfungslehre. Chr. Kaiser Verlag München 1985.


Teutsch, Gerhard M. (Hrg.): Da Tiere eine Seele haben...: Stimmen aus 2 Jahrtausenden, Kreuz Verlag Stuttgart 1987.


Gräßer, Erich: "Ehrfurcht vor allem Leben. Erwägungen zur Problematik von

Tierversuchen aus der Sicht einer theologischen Ethik". In: Deutsches Pfarrerblatt,

2/1989.


Drewermann, Eugen: Über die Unsterblichkeit der Tiere. Hoffnung für die leidende Kreatur. Walter Verlag 1990.


Gräßer, Erich: Das Seufzen der Kreatur (Röm 8,19-22). In: Jahrbuch für Biblische Theologie 5 (1990), S. 93-117.


Altner, Günter: Naturvergessenheit. Grundlagen einer umfassenden Bioethik. Darmstadt 1991.


Link, Christian: Schöpfung. Schöpfungstheologie angesichts der Herausforderungen des 20. Jahrhunderts 2 Bände, Gerd Mohn 1991.

 


Janowski, Bernd/ Neumann-Gorsolke, Ute und Gleßner, Uwe (Hrg.): Gefährten und Feinde des Menschen. Das Tier in der Lebenswelt des alten Israel. 1992.

 


Teutsch, Gotthard M. (Hrg.): Umwelt – Mitwelt – Schöpfung. Texte zur Verantwortung des Menschen für die Schöpfung. Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen. Arbeitstexte Nr. 29, Stuttgart 1993.


Reinke, Otfried: Tiere - Begleiter des Menschen in Tradition und Gegenwart, Aussaat Verlag 1995.


Jung, H. Martin: Tierschutzgedanken in Pietismus und Aufklärung. Der Elberfelder Schriftsteller Johann Heinrich Eichholz als früher Vertreter der Tierschutzidee in Deutschland. Zeitschrift des Bergischen Geschichtsvereins 1995/96 S. 109-123.


Blanke, Christa: Da krähte der Hahn. Kirche für Tiere? Eine Streitschrift. Eschbach 1995.

Janowski, Bernd/Riede, Peter (Hrg.): Die Zukunft der Tiere. Theologische, ethische und naturwissenschaftliche Perspektiven. Calwer Verlag Stuttgart 1999.


Röhrig, Eberhard: Der Gerechte erbarmt sich seines Viehs, Stimmen zur Mitgeschöpflichkeit. Neukirchener Verlag 1992.


Röhrig, Eberhard: Mitgeschöpflichkeit. Die Mensch-Tier-Beziehung als ethische Herausforderung im biblischen Zeugnis, in der Theologiegeschichte seit der Reformation und in schöpfungstheologischen Aussagen der Gegenwart. Europäische Hochschulschriften 2000.


Bedform-Strohm, Heinrich: Schöpfung. Ökumenische Studienhefte 12, Göttingen 2001.

Schweitzer, Albert: Ehrfurcht vor den Tieren. (Hrg.) Erich Gräßer, H.C. Beck 2006.


Keel, Othmar/Staubli, Thomas: Ausstellung in Freiburg, Schweiz, 2001. „Im Schatten deiner Flügel.“ Tiere in der Bibel und im alten Orient.


Knörzer, Guido: Töten und Fressen? Spirituelle Impulse für einen anderen Umgang mit Tieren. Kösel Verlag München 2001.


Keel, Othmar / Schroer, Silvia: Schöpfung. Biblische Theologien im Kontext altorientalischer Religionen, Vandenhoeck & Ruprecht 2002.


Riede, Peter: Im Spiegel der Tiere. Studien zum Verhältnis von Mensch und Tier im alten Israel. Göttingen 2002.


Seidel, Ulrich: Der unerfüllte Bund mit den Mitgeschöpfen (1. Mose 9,8-13), Meditation zum Frühjahrsbußtag. In: Amtsblatt der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens 2/1995, S B1-B6.


Seidel, Ulrich: Und Gott sprach: „Es werde...“ Das Artensterben, die Theodizee und die Ethik. Deutsches Pfarrerblatt 9/2002, S. 453-456.


Seidel, Ulrich: Gott – Mensch – Tier, Gott im Tier- das Tier im Menschen - Mensch und Tier. Deutsches Pfarrerblatt 4/2004. S. 181-185.


Seidel, Ulrich: Tierschutz und Umweltschutz – ein biblisch-theologischer Impuls. Edition Akademie 13, Bad Boll 2005, S. 18-26.


Seidel, Ulrich: Kein Segen fürs Töten. In: Kirche im ländlichen Raum 03/2008, S. 33-35.

(Anmerkung: zu den Hubertusmessen)


Seidel, Ulrich: Umkehr zur Schöpfung, Die ökologische Herausforderung für die Kirche. In: Erinnern, Danken, Fragen: 20 Jahre Friedliche Revolution und die Kirchen in Sachsen, Evangelische Verlagsanstalt Leipzig 2009, S. 90-104.


Hagencord, Rainer: Diesseits von Eden. Verhaltensbiologische und theologische Argumente für eine neue Sicht der Tiere. Verlag Friedrich Pustet Regensburg 2005.


Hagencord, Rainer: Noahs vergessene Gefährten – ein zerrüttetes Verhältnis heilen. Matthias-Grünewald-Verlag 2010.


Hagencord, Rainer und Goodall, Jane: Die Würde der Tiere: eine theologische Wertschätzung. Gütersloher Verlagshaus 2011.


Jörns, Klaus-Peter: Abschied von der Herabwürdigung unserer Mitgeschöpfe. In: Notwendige Abschiede, Auf dem Wege zu einem glaubwürdigen Christentum, Kapitel 6. Gütersloher Verlagshaus 2005, S. 242-265.


Schaak, Thomas: Die Würde des Tieres. Bad Boll, 2011.


Feld, Jens: Tiere haben eine Seele, Menschen einen Gott. Steinkopfverlag 2011.


Rotzetter, Anton: Streicheln, mästen, töten: Warum wir mit Tieren anders umgehen müssen. Herderverlag 2012.


Dietrich, Hans-Eberhard: „Pflichtgemäßiges Betragen gegen Thiere“. Warum eine Besonderheit des Biberacher Gesangbuchs von 1802 für uns heute der Rede wert ist. Heimatkundliche Blätter für den Kreis Biberach 1/2013. Biberacher Verlagsdruckerei 2013.


Dietrich, Hans-Eberhard: Tiere als Mitgeschöpfe. Kirchliche Verlautbarungen zum Verhältnis Mensch und Tier. Deutsches Pfarrerblatt 8/2013.


Oesterle, Thomas: Hütet die Tiere. Biblische Raritäten 12, Grimm Verlag Tübingen 2013.